• Anna

Onlinebuchmesse 2018 - Nr.2

Aktualisiert: 28. Nov 2018

Tag 2 - Genre


Mein Debütroman gehört dem Genre „Dark-Fantasy“ an. Als ich mich damals mit dem Thema „Seelenwanderung“ beschäftigt hatte, machte ich mir über Genre keinerlei Gedanken. Ich schrieb einfach drauf los und wusste zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht, dass das Wort „Genre“ irgendwann eine Bedeutung für mich haben wird.


Ich denke nicht, dass ich bei Fantasy-Romanen bleiben werde. Ich muss noch für mich

herausfinden, wo ich „Zuhause“ bin. Eigentlich lese ich selbst am liebsten „Thriller“ aber in dem Genre zu schreiben fällt mir momentan noch sehr schwer. Vielleicht irgendwann?


Zurzeit arbeite ich an zwei verschiedenen Projekten, die nicht dem Genre „Fantasy“ angehören und fühle mich hier sehr wohl. Wer weiß, wo es mich sonst noch hintreibt?

0 Ansichten

© 2018 Copyright alle Rechte vorbehalten